Handcraft Coffee Magazin

Kaffee Magazin- Handcraft Coffee

Begriffserklärung: Single Origin- Kaffee

Viele Kaffees, die wir in unserm Shop anbieten, werden als Single Origin bezeichnet. Nun möchten wir kurz diesen Begriff erklären.. Hinter dieser Bezeichnung versteckt sich nichts mehr und nichts weniger als die Bezeichnung der Herkunft des Kaffees.

Kurzgefasst, sind Single Origins, Kaffees, die von einem einzigen Produzenten, einer einzelnen Farm, einer Ernte oder einer Region in einem Land stammen. Der Kaffee kann auch von einem Bauernhof oder einer Kooperative stammen. Des Weiteren beinhalten manche Kaffee- Beschreibungen sogar die Namen der Farmer oder des Lagers. Manche werden als Microlots bezeichnet, was eine spezifische Kaffeesorte von einer bestimmten Farm bedeutet. Es ist der Innbegriff, wie Kaffee angebaut wird, welche Qualitätsmerkmale er hat und welchen Kaffeegeschmack Du erwarten kannst. Denke an ein Land wie Tansania. Es hat Küsten tropisches Wetter, schneebedeckten Gipfel des Kilimandscharo, die Nyiri-Wüste, den Viktoriasee und die Serengeti. Die Kaffeeanbaugebiete grenzen an Ruanda, Burundi, Kenia, Uganda, Mosambik und die Demokratische Republik Kongo; Die Geschmacksvarianten sind beeindruckend! Doch das ist noch nicht alles, denn Single Origin bedeutet viel mehr! Wie SCAE’s Kommunikationskoordinator Andra Vlaicu erklärt: "Das Wichtigste an Single Origin ist die Rückverfolgbarkeit des Kaffees, die Tatsache, dass Du genau weisst, woher der Kaffee kommt und dass es ein bestimmter Kaffee ist, keine Mischung. Dieser Kaffee ist in der Regel von höherer Qualität. Es ist die Anerkennung dafür, dass der Kaffee von einer bestimmten Farm in einer einzigartigen Umgebung wächst, sein Geschmack ist das Abbild seines Ursprungs und die Eigenschaften dieses bestimmten Gebietes besitzt, in dem der jeweilige Kaffee angebaut wurde."

Das ist der Grund, warum Third Wave Coffee so viel Wert auf den Single Origins- Kaffee legt. Mit der dritten Kaffee Welle kam das tiefere Verständnis für den Profil des Kaffees und wie er durch die Einflüsse im Ursprungsland geprägt wird.
Die zunehmende Popularität von Single Origin

Wie kam es also dazu, dass der Begriff Single Origin- Kaffee allgegenwärtig wurde? Sicherlich hängt es zusammen mit der vermehrten Entstehung von Spezilitätenkaffee- Röstereien und Cafés, die alternative Kaffeebrühmethoden anbieten, wie Pour Over oder Aero Press. Das langsame Kaffee brühen sog. „Slow Coffee“ lässt dem Kaffee die benötigte Zeit um ihren vollen Geschmacksprofil zu entwickeln.Angesichts des schnellen Tempos, mit dem sich die Kaffeebranche heutzutage verändert und des Wunsches der Baristas, ständig zu experimentieren, wird die Kaffeeerfahrung für das 21. Jahrhundert neu erfunden. Weg von dem klassischen Espresso und dem Bild des Kaffees als einen schwarzen Muntermacher. Kaffee ist ein Genussmittel und das wird unter anderem durch die Sinlge Origins zum Ausdruck gebracht.
Die Rückverfolgbarkeit des Single Origin- Kaffees ist ebenso ein Merkmal, das dazu beiträgt, die Popularität des Kaffees zu steigert. Die Konsumenten, die in die Welt des Kaffees eintauchen, suchen nach einer Orientierung, einer Hilfestellung bei der Interpretation der komplexen Geschmäcke und Empfindungen, die sie beim Genuss eines guten Kaffees erleben. Die meisten von uns haben es nicht gelernt, Kaffeearomen zu beschreiben und zu deuten. Zu wissen aus welchem Land der Kaffee kommt, gibt Dir eine kleine Anleitung dazu, was dich bei jeweiligen Kaffee erwarten kann. Für alle, für die Kaffee noch ein Neuland ist, ist Single Origin- Kaffee eine subtile Einleitung in die spannende Welt des guten Kaffees.

reife Kaffeekirschen- Handcraft coffee

Reife und unreife Kaffeekirschen.

Quelle: unsplash.com

Welche Wirkung hat die zunehmende Beliebtheit des Single Origin- Kaffees auf die Kaffeeproduktion in den Ursprungsländern?

Es stellt sich heraus, dass die Nachfrage nach Single Origins so groß ist, dass die Kaffeeanbaubedingungen nachhaltig beeinflusst werden. Die Kaffeebauern entwickeln und verbessern ihre landwirtschaftlichen Methoden mit dem Ziel, Kaffees von besserer Qualität zu erzeugen. Diese Bestrebungen wären nie ohne direkten Handel aufgetreten. Es existiert bereits eine intensivere Kommunikation zwischen Kaffeeröstern und Kaffeebauern als es noch vor 10 Jahren war, die für das Streben nach höherwertigem Kaffee entscheidend ist. Die Kaffeeröster besuchen die Farmen vor Ort immer häufiger, lernen dabei Neues über die Rohkaffees und bringen dieses Wissen nach Hause und kommunizieren dieses mit ihren Kunden und Mitarbeitern und noch wichtiger, sie setzten es um!

La Molienda auf der Kaffeefarm- Handcraft Coffee

Unsere Kaffeeröster von LaMolienda beim Kaffee pflücken.
Quelle: LaMolienda.

Direkthandel erhöht die Kaffeequalität

Doch es sind nicht nur die Produzenten und die Kaffeeröster, die in dieser Beziehung eine wichtige Rolle spielen. Der Endverbraucher ermöglicht durch die Anerkennung des hochwertigen Kaffees diesen Prozess. Der Kunde schätzt all die harte Arbeit, die in die Kaffeeproduktion investiert wird und diese Wertschätzung ermutigt den Kaffeebauer, härter zu arbeiten um den Kaffeeliebhabern eine erstaunliche Kaffeeerfahrung zu bieten. Wenn der Endkunde dann weiterhin diese Qualität verlangt, ist der Röster gezwungen, dem Landwirt einen fairen Preis für sein Produkt zu zahlen.
Also das nächste Mal, wenn Du einen Spezialitätenkaffee bestellst, denke daran, dass Du eine wichtige Rolle spielst, bei der Entstehung von qualitativ hochwertigen Kaffee und ethischen Geschäftspraktiken. Fühlt sich gut an, nicht wahr?

Single Origins sind der Beginn einer Reise in die Welt des Kaffees, während dieser Reise wirst Du entdecken, wie gut der Kaffee wirklich schmeckt.

Filterkaffee

Kaffeebrühen von Hand, mit einem Kaffeefilter oder in einem French Press, lässt Dir die Vielfalt des Kaffees entdecken und den Geschmack des Kaffees fröhlich erkunden. Du kannst hier frei experimentieren, den Mahlgrad verändern, die Wassertemperatur, die Kaffeemenge oder die Zeit des Bloomings. Jedes Mal wirst Du eine neue Nuance erfahren.

Espresso

Auch wie beim Filterkaffee bieten Single Origins Espressi eine geschmacksvolle Erfahrung. Anders als Blend- Espressi überraschen sie oft mit ihrem Geschmack, denn er ist oft ungewöhnlich und anders als der typische Espresso.

Share:

Schreibe einen Kommentar!

Unsere Produkte

Finde uns auf