Kaffee Magazin

Kaffeezubereitung: Kalita Wave 185

Der Kalita Wave Dripper ist ein Handfilter vom japanischen Hersteller Kalita. Der Kalita Coffee Dripper ist der beliebtester Dripper unter den Kaffeefans und Baristi auf der ganzen Welt. Mit seinen außergewöhnlichem Design begeistert er auch die jenigen, die immer auf der Suche nach individuellen Produkten sind. Sowohl Zuhause als auch Outdoor gelingt Dir mit einem Kalita Wave ein leckerer Kaffee. 

Die professionellen Handfilter der Firma Kalita besitzen einen flachen Boden mit genau 3 Löchern. Diese besondere Form begünstigt eine gleichmässige Extraktion des Kaffees. Kalita hat für ihre Dripper auch einen wellenförmigen Kaffeepapierfilter entwickelt (daher auch der Name). Durch die wellenartige Form des Filterpapiers kann das Wasser gleichmäßig und konstant abfließen. Es bleiben also keine Kaffeemehlreste am Filterrand zurück. Kalita Wave 185 eignet sich für die Zubereitung von 2 bis 4 Tassen Kaffee. 

Kurz zusammengefasst:

 Kaffeemenge:

 Mahlgrad:

Wassermenge:

 Temperatur:

Brühdauer: 

 32g

 Mittelgrob bis fein

500 ml

 96°C

3 bis 4 Minuten 

 

DAS WIRST DU BRAUCHEN:

  1. Kalita Wave Kaffee- Dripper
  2. Kalita Filterpapier
  3. Wasserkocher mit Goose Neck- Auslauf
  4. Kaffeemühle
  5. Digitalwaage
  6. Timer
  7. Coffee Server oder Kaffeebecher

Schritt 1.

Mindestens 500 ml Wasser zum Kochen bringen. Jedoch sollst Du es nie vergessen, Kaffee nie mit kochendem Wasser zu begießen. Die ideale Wassertemperatur liegt für die meisten Kaffeezubereitungsarten zwiechen 92 und 96 °C. Ist das Wasser zu heiß, röstet der Kaffee nach und schmeckt letztendlich bitter. Ist das Wasser kälter als 85 °C, wird der Kaffee unterextrahiert und schmeckt wässrig bis sauer.

Schritt 2.

Setze den Kalita Wave Papierfilter in den Dripper und spüle ihn aus. Dadurch werden die kleinsten Papierpartikeln entfern und der Geschmack des Kaffees wird nicht verfälscht. Nutze gleich die Möglichkeit und erwärme auch Deine Tasse oder Deinen Becher, so verliert der fertige Kaffee nicht so schnell die Wärme.

Schritt 3.

Schütte jetzt 32g fein bis mittelgrob (die Partikeln sollten die Größe etwa wie ein feiner Tafelsalz haben) gemahlenen Kaffee in den Filter und klopfe leicht an den Seiten des Drippers um die Oberfläche des Kaffeepulvers zu glätten. Stelle sicher, dass das Bett völlig flach ist. Stelle den Kalita Wave Dripper auf eine Karaffe oder Tasse und beides auf eine digitale Kaffeewaage. Tariere dann die Skala auf Null.

Schritt 4.

In den ersten 10 Sekunden begieße das Kaffeepulver mit ca. 60 g heißem (nicht kochendem) Wasser und lasse es blühen. In der Zeit quellt das Kaffeepulver auf und die feinen Kaffeearomen beginnen sich zu entwickeln. Für das Blooming lasse ruhig 30 Sekunden vergehen. Den Kaffee mit einem Löffel umrühren.

Schritt 5.

Gieße jetzt ca 200g Wasser hinzu. Für diesen Vorgang brauchst Du weitere 15 bis 30 Sekunden. Gieße das Wasser in spiralförmigen Bewegungen von Innen nach Außen. Die spiralförmige Bewegung hilft Dir eine gleichmäßige Extraktion zu erreichen.

Schritt 6.

Gieße jetzt regelmäßig kleine Wassermengen (ca. 25-50g Wasser) hinzu. Bis Minute 2 sollte Deine Waage ca. 375g anzeigen. 

Schritt 7.

Füge weitere 100 Gramm Wasser hinzu. Dieser Vorgang sollte weitere 20 Sekunden dauern. Nehme Deine Tasse und den Kalita Wave Dripper von der Kaffeewaage herunter.

Jetzt ist die Zeit um Deinen Kaffee zu genießen! 

Viel Spaß!

DU HAST FRAGEN?

Frage unsere Experten unter info@handcraft-coffee.com

Alles was Du für Kaffeezubereitung in einem Handfilter brauchst:

Share:

Posten Sie einen Kommentar!